Wie schnell ist der Medienwandel? | morgenlinks

    Wie schnell ist der Medienwandel? In den morgenlinks gebe ich mir zumindest alle Mühe ihn gebührend zu begleiten und habe deshalb auch das Studio mal ordentlich verbessert. Seht selbst:


    Wie gefällt euch das neue Studio soweit? Ich freue mich über Feedback oder ihr sagt einmal [like xfbml=false action=like layout=button_count]

    Der Medienwandel beschleunigt sich
    (holgeschmidt.tumblr.com, Holger Schmidt)
    Holger „Der Netzökonom“ Schmidt zitiert aus der aktuellen Allensbacher Computer- und Technikanalyse, passenderweise Acta abgekürzt, die zeigt wie sich der Medienwandel beschleunigt: Die alten Medien fallen schneller, zugunsten der neuen. Darüber hinaus, zieht er Schlüsse wie Journalisten sich darauf einstellen müssen auch im Hinblick auf Paid Content.

    Zu viel Inventar, zu wenig Sales. Youtubes Vermaktungsproblem.
    (tv2summit.ch, Bertram Gugel)
    Youtube hat ein Vermakrungsproblem, so fasst es Bertram Gugel sehr schön zusammen. Der Auslöser: Inzwischen erlaubt Google fast allen Nutzern ihre Videos zu monetarisieren. Die Folge: Die Erlöse für die einzelnen Videos sinken immer weiter und selbst recht große YouTuber haben Probleme sich zu finanzieren. Die Konsequenz: Immer mehr setzen auf Product Placement, das bringt höhere Einnahmen und man muss Youtube nichts davon abgeben.

    -Sponsor gesucht-
    Fast so rasant wie der Medienwandel wachsen auch die Abonnenten des Newsletter. Deswegen freue ich mich, wenn sich jemand findet, der das unterstützten möchte und interessierte Medienmacher & Journalisten als Sponsor erreichen möchte.

    What tools does Upworthy employ to test its headlines?
    (Quora.com, Adam Mordecai)
    15 Tipps für 25 bessere Überschriften, könnten man diesen Quora-Thread überschreiben. Denn darin beantwortet UpWorthy-Gründer Adam Mordecai wie sie bei UpWorthy Überschriften. Größter Erfolgsfaktor: Zu jedem Artikel/Video werden erst einmal 25 Überschriften gesschrieben in der Hoffnung, dass eine Gute dabei ist, die den Content viral werden lässt. Auch interessant und darin verlinkt: Mordecais Einschätzung was DInge viral werden lässt.

     

    [alert bg_color=“blue“ text_color=“white“]Wer die morgenlinks aus dem schicken neuen Studio in Zukunft nicht verpassen will und sehen möchte wie es sich weiterentwickelt (Studio & Medienwandel), der abonniert am besten den Newsletter. Sofort.[/alert]

    1 KOMMENTAR

    1. […] 1Der Medienwandel eines Jahrzehnts in vier Charts | Netzökonom 2 Wie man die Qualität im Journalismus kaputt spart | Forschungsgruppe Medienwandel 3 Was uns 2014 über den Medienwandel lehrte | Netzpiloten 4 Zehn Thesen zum digitalen Medienwandel | Vocer 5 Auf der Suche nach dem neuen Journalismus | Universalcode 6 Medienwandel: Brauchen wir noch TV-Sender? | Gutjahr (Paywall) 7 Zeitungssterben – Wer zahlt für die Wahrheit? | Netzpolitik (Audio) 8 Wie schnell ist der Medienwandel? | Netzfeuilleton (Video) […]

    Kommentar verfassen