Netflix Streaming Rekord, Hinter der Hype-App TikTok, Spotify und Radio

Netflix Streaming Zahlen

#streamletter 12

Stream Video 🎬

Über 30 Millionen Accounts sehen Adam Sandler-Film in 3 Tagen

Netflix hält sich ja meist zurück, was Abrufzahlen einzelner Filme oder Serien angeht. Warum auch, da sie keine Werbung schalten, müssen die Zahlen auch nur für sie stimmen. Umso spannender, wenn sie dann doch mal was vermelden. Und das tun sie natürlich am liebsten bei Rekorden. Wie dem Release des neusten Adam Sandler-Flicks: Murder Mystery. Die Show erreicht bei Kritikern gerade mal „gemischte Reviews“. Bei Rotten Tomtaoes kommt der Streifen auf 45% Freshness, bei IMDB auf 6/10 Punkten. Dennoch sahen weltweit über 30 Millionen Haushalte den Film in den ersten 3 Tagen. Netflix betont dabei, dass Views erst zählen, sobald jemand mehr als 70% angeschaut hat – und sie versprechen in Zukunft mehr Zahlen zu veröffentlichen.

Der Film ist das Ergebnis eines Deals, den Netflix mit Sandler geschlossen hat. 2015 unterschrieb er für 4 Filme und verlängerte 2017 für weitere Filme. Und ich glaube Sandler hat damit eine Marktlücke für sich entdeckt. Im Kino hätten diese seichten Komödien heute vermutlich keine Chance mehr, aber bei Netflix sind sie erfolgreich.

Link

Wer hat sich eigentlich die UI von TV ausgedacht?

Man muss sich irgendwelche Nummern merken und Videos laufen los, egal ob ich sie sehen will oder nicht? Die UI von linearem TV ist eigentlich eine Katastrophe. Diese Frage und 4 andere habe ich dem MDR beantwortet, unter anderem auch dazu, wie man Zíelgruppen gezielt ansprechen kann.

Link

Stream Audio 🎧

Spotify mischt Musik und Podcasts und startet damit den ultimativen Angriff aufs Radio

Der Schritt ist naheliegend, aber weitreichend: Mit seiner Daily Drive-Playliste will Spotify gezielt Menschen auf dem Weg zur Arbeit ansprechen und mit einer Mischung aus Musik und News gut formiert in den Tag bringen. Dazu arbeitet man mit ausgewählten Podcast-Partnern zusammen. Die schoßen kurz nach Launch direkt mal an die Chartspitze. Und das könnte natürlich ein Todesstoß fürs Radio sein. Man kann das Ganze auch schon aus Deutschland nutzen, ob und wann auch deutsche Partner am Start sind, wollte mir Spotify aber noch nicht verraten.

Link

Stream Social 📱

Das steckt hinter dem Hype der TikTok-App

Ich war bei Robin Blase/ RobBubble im Podcast „Game of Phones“ zu Gast und wir haben über TikTok gesprochen. Was steckt hinter der App, dem Hype und worauf sollten Eltern achten, wenn ihre Kinder sich dort tummeln. Hört gerne rein.

Link

Jobs 💼

Wer das Radio der Zukunft noch gestalten will, hat vielleicht bei 1Live die Chance. Sie suchen einen neuen Contentchef *in.

Wie immer gilt: Empfehlt uns gerne weiter. Schicke deine Kollegen zu streamletter.de. Sie sollen ihn gefälligst abonnieren, schließlich betrifft sie die Digitalisierung auch.

Abonniere den streamletter. Wöchentliche News zum Streaming von Medien. Seien es Netflix, Podcasts oder neue soziale Plattformen.

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen