WTF?! BuzzFeed Deutschland bereitet sich zum Start auf russische Invasion vor

2
Start von BuzzFeed Deutschland

Wir warten alle auf den Start von BuzzFeed Deutschland. Seit bekannt ist, dass Juliane Leopold als Chefredaktuerin das Team leiten wird, war es still und es gab keinen genauen Zeitplan.

Bis gestern plötzlich der erste offizielle deutsche Artikel auf BuzzFeed erschien.

Jonah Peretti, der Gründer und CEO von Buzzfeed, persönlich twitterte das erste Listlice.

Das erste Listicle stammt von Sebastian Fiebrig, der auf der Webseite als BuzzFeed Staff Writer aufgeführt wird, zuvor hat er unter anderem bei der B.Z. und dem Berliner Kurier gearbeitet.

Das soll den Ton für BuzzFeed Deutschland setzen?

Der Titel ist ausgerechnet „16 Schritte, Wie Du Dich Auf Die Russische Invasion Vorbereitest“ und das soll den Ton für BuzzFeed Deutschland setzen?

In welche Ecke stellt man sich denn damit? Last time I checked, steht keine russische Invasion auf Deutschland bevor und man vergrämt damit einen Großenteil der Zielgruppe, die sich seit Wochen über die Anti-Russland-Propaganda in den meisten Massenmedien beschweren. Ich sage nicht, dass man diese gezielt ansprechen sollte, aber sie gleich zu verprellen?

Sicher der Artikel ist erst ein Softlaunch: Klickt man auf den Link, erscheint keine deutsche Seite, das Interface ist weiter auf Englisch, genauso die restlichen vorgeschlagenen Posts. Es ist also noch nicht der tatsächliche Start von BuzzFeed.de.

Natürlich ist das Ziel von Juliane Leopold auch erst einmal herauszufinden, was genau in Deutschland überhaupt funktionieren kann und da darf muss man experimentieren.

Ich bin der Letzte der sagt, dass man Nachrichten nicht mit GIF bebildern soll, aber mit einem Post starten der rein auf Fantasie basiert und Ressentiments gegen andere Völker und Länder schürt?

Der erste Artikel schürt Ressentiments

Ich hatte mir mehr erhofft. Sicher werde ich nicht das ganze Angebot BuzzFeed Deutschland an diesem einen Post meßen, aber ich hoffe da kommt in Zukunft noch mehr.

Ich habe mal bei Juliane Leopold nachgefragt, ob das ihr ernst ist.

Chstian Mutter hat außerdem einige Reaktionen auf den ersten BuzzFeed Artikel gesammelt:


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT