Drinnies – Der Podcast zum Zuhausebleiben

0
1628
Drinnies Podcast von Giulia Becker und Chris Sommer

Selten hat es ein Podcast so schnell an die Spitze meiner Playlist geschafft, wie der Drinnies Podcast. Kein Wunder, noch im Juli hatte ich mich bei Giulia Becker beschwert, dass sie keinen eigenen Podcast hat. Ich glaube, das war kurz nach ihrem Gastauftritt bei Deutschland 3000. Aber diese Ungerechtigkeit wurde nun endlich behoben. Gemeinsam mit Chris Sommer podcastet Giulia Becker von ihrem Dachboden, darüber wie es ist drinnen zu sein. „Drinnies“ erfasst dabei ein Lebensgefühl, das man früher wohl als introvertiert bezeichnet hätte. Aber dank Lockdown sind wir gerade ja alle gezwungenermaßen Drinnies. Deshalb kann ich den Podcast auch jedem guten Gewissens ans Herz unter die Heizdecke legen.

Drinnies – Podcast für Introvertierte

Der Podcast von Giulia Becker und Chris Sommer purzelt dabei von einer Anekdote in die andere. Erlebnisse, die einem nur passieren, wenn man am liebsten drinne bleibt. Unterbrochen nur von liebevoll musikalisch untermalten Rubriken, wie dem „Drinnsider – Scharf nachgefragt“ oder dem „Introverttipp“. Letzterer hilft beim Meistern des überfordernden Alltags. Wie zum Beispiel: Im Supermarkt das Obst und Gemüse erst am Ende aufs Band zu legen. Weil es meist noch gewogen werden muss, hat man dann mehr Zeit seine Einkäufe einzuräumen.

Lebensverändernd, auch wenn man die ganze Zeit nur drinnen ist.

Drinnies Podcast anhören

Macher: Giulia Becker, Chris Sommer

Homepage | Apple Podcasts | Spotify | RSS

Am Besten Anfangen: Bei der ersten Folge.

Für Fans von: Comedy Podcasts, Zuhause bleiben

Sprache: Deutscher Podcast

Wenn du über die Podcastwelt auf dem Laufenden bleiben möchtest, abonniere kostenlos den streamletter.

[mc4wp_form id=“7860″]

Kommentar verfassen