Eine 80er-Jahre-artige Computershow erklärt: „Computer Communities“

1

Wo sind eigentlich die ganzen Computershows hin, die versuchen uns die wundersamen Welten des World Wide Web und des Personal Computing näherzubringen? Regelmäßig geistern durch die Blogs noch Ausschnitte von achtziger Jahre TV Segmenten, die mit spitzen Fingern technische Gerät erläutern und sich eine Zukunft im Cyberspace ausmalen. Die technischen Neuerungen sind darin natürlich längst überholt, die unangenehme Befremdlichkeit mit der Technik beschrieben wird aber noch längst nicht.

Computer Show: Technische Neuerungen und Befremdlichkeit

Und so hat Sandwich Video jetzt die „Computer Show“ aus der Taufe gehoben: Im 80er Jahre Stil erklären hier zwei Hosts die technische Welt von Reddit und Kunst am Computer. Seltsam aus der Zeit gefallen scheinen sie von URLs und Mobile Web erst am Rande gehört zu haben und bringen so ein bisschen das Staunen zurück in unsere technische Welt. Und jede Menge Awkwardness.

Bislang gibt es zwei Folgen, die Webseite (Stilecht in Grün auf Schwarz) verspricht aber Minimum vier Folgen. Sandwich Video dahinter kennt man von einigen der besseren Werbe- und Kickstartervideos im Netz und Adam Lisagor war seinerzeit einer der Hosts des vielleicht bis heute besten Podcasts „You look Nice today„.

Reddit erklärt


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here