Dieter Nuhr Late-Night meets Twitter

0
342

Das ZDF hat gerade ein paar Dienstagabendsendeplätz zu viel und die gilt es zu füllen. Und dafür hat man Dieter Nuhr gefunden. Der hatte im Zweiten auch schon sein Soloprogramm „Nuhr die Wahrheit“ präsentiert und den Jahresrückblick bestritten.

Nun geht man weiter und plant eine Late-Night Show mit dem „‚Grenzgänger in Sonderstellung‘ – irgendwo zwischen Comedy und Kabarett“, wie ihn die Pressemitteilung beschreibt. Das Besondere an diesem neuesten deutschen Late-Night Gehversuch: Die Show wir Live ausgestrahlt und öffnet damit Tür und Tor für eine aktive Zuschauerbeteiligung. So sollen sich Zuschauer über Twitter, Skype oder Mail zuschalten können und Nuhr verspricht improvisiert darauf einzugehen.

Dieter Nuhr hat auch schon selbst einen Account bei Twitter, oder zumindest einen der sich so nennt. Konnte auch schon einige Follower sammeln, findet selbst aber niemanden verfolgenswert. Vielleicht ändert bessert sich das ja noch wegen Interaktion und so.

Dieter Nuhr bei Twitter

Thematisch wird die Show wohl breit aufgestellt:  Von „den Schwangerschaften von C-Promis oder Brustimplantaten“ bis zu „Finanzgipfeln oder Koalitionsverhandlungen“.

Bisher sind 4 Ausgaben geplant, die erste am 3. November 2009 um 22.45 Uhr und dann jeweils am 10. November, 1. und 8. Dezember 2009.Dazwischen wir man weiter Urban Priol & Schramm mit „Neues aus der Anstalt“ und Oliver Welke mit seiner „heute-show“ bewundern dürfen.

Wie es aussieht kommt echte Bewegung in die deutsche Late-Night Szene. Oliver Pocher steht mit seiner Show ab dem 2. Oktober in den Startlöchern und übermorgen kehrt endlich Altmeiser Harald Schmidt mit neuem Team auf den Bildschirm zurück.

Kommentar verfassen